Gesundheit für das Tier und Hilfreiches für den Menschen

Leistungen

Akupunktur

Akupunktur Cuxhaven

Akupunktur Cuxhaven

Bei der Akupunktur handelt es sich um ein Standbein der traditionellen Chinesischen Medizin. Diese geht von der Grundannahme aus, daß alle Lebewesen über ein Energiesystem verfügen. Die Lebensenergie, das Qi, fließt gesetzmäßig hauptsächlich in bestimmten Leitbahnen, den Meridianen. Fließt das Qi regelrecht, ungehindert und in der normalen Richtung, ist der Organismus gesund. Ist der Energiefluß gestört, kommt es zu Beschwerden und Krankheiten.

Daraus ergibt sich der Sinn einer Akupunktur-Behandlung. Blockaden im Energiefluß Ihres Tieres sollen behoben werden. Zum Beispiel ist Schmerz immer eine Blockade.

Eine Sonderform der Beeinflussung des Energiesystems zeigt die Anwendung der Akupatches von Lifewave, die ich gern in meiner Praxis einsetze. Mehr dazu finden Sie unter Akupatches und bei  www.lifewave.com/naturmedizin-licht.

Darüber hinaus ist eine Goldimplantation im Ohrpunkt möglich, bei Hunden mit Erkrankungen einzelner Gelenke. Ruhige Tiere lassen das ohne Narkose zu.

Vielleicht gönnen Sie Ihrem Tier eine Akupunktmassage, auch wenn Sie keine sicht- oder fühlbaren Probleme feststellen.

 

Kinesiologie

Kinesiologie Cuxhaven

Kinesiologie Cuxhaven

Der Begriff Kinesiologie bezeichnet verschiedene Behandlungsansätze bei Mensch und Tier, die sich des Muskeltests bedienen. Der Muskeltest zeigt an, ob ein Lebewesen Streß erlebt oder nicht. Bei Streß zeigt der Testmuskel schwach an, besteht kein Streß, bleibt der Muskel stark. Man kann sich das als eine Art Bioresonanz vorstellen, aber ohne technische Geräte.

Ein Tier hält nicht einfach ein Bein hin, um über den Muskeltest zu kommunizieren. Deshalb wird stellvertretend ein Mensch eingesetzt (Surrogat).

Auf diesem Weg kann man eine Erkrankung an ihrer eigentlichen Ursache erkennen und behandeln.

So können wir zum Beispiel bei einer Allergie in erster Linie das herausfinden, was das Immunsystem des Tieres aus dem Gleichgewicht gebracht hat. Wird an dieser Stelle korrigiert, behandelt man die Ursache der Erkrankung. Es ist nicht mehr entscheidend, gegen welchen Stoff eine allergische Reaktion bestand.

Die Ursachenforschung ist breit gefächert und umfaßt neben Unverträglichkeiten, Narben, psychischen Belastungen, Infektionen, Vergiftungen und Stoffwechselstörungen auch Faktoren des Umfeldes wie die Unterbringung, die Ernährung und das Training.

Auch die optimale Behandlung bestehender Beschwerden kann kinesiologisch herausgefunden werden. Zum Einsatz können u.a. Akupunktur, Homöopathika, Bachblüten oder Schüßlersalze kommen.

Sind schulmedizinische Maßnahmen erforderlich, ist auch das auszutesten.

Als „Kurzform“ kinesiologischen Testens kann man geeignete Futter- und Pflegemittel, Nahrungsergänzung und Medikamente prüfen.

 

Beratung

Meine Beratungsleistung umfaßt

  • Die Ernährung Ihres Tieres (Hund, Katze, Kaninchen und Meerschweinchen)
  • Die Möglichkeiten, Naturheilkunde und Schulmedizin zu kombinieren
  • Die Anschaffung eines Tieres

 

Copyright 2010 - 2015 Heidi Zöbisch - http://www.heidi-zoebisch.de | Tierärztliche Hausbesuchspraxis für alternative Medizin für Cuxhaven, Bremerhaven, Otterndorf, Nordholz