Gesundheit für das Tier und Hilfreiches für den Menschen

Termine / News

Termine – News – Links

 

Tierarzt Cuxhaven Termine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurse und Vorträge

Wenn Sie sich für Ihren Hunde- oder Reitverein, Ihre Hundeschule, für Ihre Praxis oder Ihren Hunde-Friseursalon einen Vortrag oder Kurs zu einem naturheilkundlichen Thema wünschen, ist das selbstverständlich möglich. Auch die Akupatches können in solch einem Rahmen vorgestellt werden.

News

Finger heilt gut, Mensch

Hundebiß großer Hund in den Mittelfinger der rechten Hand. Gelenk. Neben Antibiotikum und Wundversorgung Akupatch auf den Verband geklebt. Nach 3 Tagen fragte der weiter versorgende Arzt zwei Mal, wann das passiert ist. Heilung so gut. Verband schon nicht mehr nötig. Weiterer Verlauf bestens.

Super Wundheilung durch Akupatches, Hund

Wochenlang Wundwasser nach einer fast 30 cm langen Verletzung an der Bauch- und Brustwand eines Hundes, wochenlange Entzündung nach einem ca. 10 cm langen Kratzer durch eine Katze in der Kniefalte eines anderen Hundes. In beiden Fällen sorgten die Akupatches für eine Abheilung in 2 bzw. 4 Tagen. Ohne weitere Antibiotika oder chemische Entzündungshemmer.

Kranke Gelenke, kranker Rücken – was soll eine Behandlung leisten?

Ziel jeder Behandlung muß sein, die Schmerzen zu lindern, den Krankheitsprozeß zu verlangsamen und, ganz wichtig, die Nebenwirkungen der Therapie so klein wie möglich zu halten.

Das ist mit naturheilkundlichen Mitteln oft wirksam, preiswert und ohne die bekannten Nebenwirkungen chemischer Medikamente möglich, z.B. mit Akupunktur, Homöopathie und Akupatches.

Ein paar Worte zu den üblichen chemischen Schmerzmitteln und Kortison:

Der komplizierte und mehrstufige Wirkungsmechanismus der gängigen Schmerzmittel lindert nicht nur die Schmerzen und hemmt die Entzündung. Mögliche Nebenwirkungen betreffen die Nieren, die Leber, den Blutkreislauf (Blutdruck) und damit das Herz, die Blutgerinnung und die Verdauung. Kortison belastet außerdem den Stoffwechsel. Darüber hinaus können die chemischen Substanzen negativ auf den Gelenkstoffwechsel wirken – also das kranke Gelenk zusätzlich schädigen.

Diese unerwünschten Effekte müssen vor allem bei einer Dauerbehandlung unbedingt beachtet werden, ehe man sich für chemische Medikamente entscheidet.

Hund oder Katze hat keinen Appetit

Haben Sie schon einmal nach den Zähnen gesehen? Ich staune immer wieder, mit wie viel Zahnstein, Entzündungen und lockeren Zähnen unsere Vierbeiner durchs Leben gehen. Achten Sie einmal auf den Geruch! Ist das gesund?

Essen Hund oder Katze nicht mehr wegen der Schmerzen? Möglich. Aber: Ihr Liebling riecht auch über den Mund. Das dafür verantwortliche Organ nennt man Papilla incisiva. Diese liegt hinter den Schneidezähnen und verbindet den Mund mit der Nase.

Kann einem der Appetit vergehen, weil man statt des Essens ständig den Gestank aus dem Mund riechen muß, oder man kaum noch etwas riecht, weil die sensible Papilla incisiva verstopft ist?

Kürzlich sanierte ich die Zähne eines 16-jährigen Hundes ohne Appetit. Neben dem Dauertropf erhielt er eine homöopathische Begleitung der Narkose. Ca. 14.00 Uhr wachte er auf, und ca. 18.00 Uhr rief der Besitzer an, ob er füttern darf. Sein Senior suchte überall nach Futter und bettelte. – Alles klar?

Natürlich steigt mit dem Alter das Narkoserisiko, aber oft bessert sich nach der Zahnreinigung sogar ein angegriffenes Herz. Eine alte zuckerkranke Katze sprach nach der Zahnbehandlung endlich auf ihr Insulin an.

Nicht beachtete Zahnprobleme haben unnötiges Leiden zur Folge.

Wenn sie mehr über die homöopathisch-naturheilkundliche Begleitung einer Narkose wissen wollen, rufen Sie mich gern an.

Katzen erzählen es anders

Eine 14-jährige Katze wurde mir als Tierärztin zum Einschläfern vorgestellt. Grund: Seit längerer Zeit erledigte sie ihr kleines Geschäft neben der Katzentoilette. Ihre menschliche Familie hielt das nicht mehr aus. Bei der klinischen Untersuchung fand sich ein hoch schmerzhafter Rücken.

Die Schmerzbehandlung erzielte wieder Sauberkeit. – Das Tier hatte auf Art der Katzen erzählt, daß es leidet.

So einfach ist das nicht immer. Aber im Zweifel läßt sich der Grund für störendes Verhalten kinesiologisch aufklären.

Panik bei Feuerwerk?

Silvester rückt näher. Neigt Ihr Hund oder Ihr Pferd zur Panik bei Feuerwerk?  Dann können Sie Akupatches kleben. Nach bisherigen Erfahrungen bleiben die Tiere ansprechbar und können lernen, daß die Knallerei keine Gefahr bedeutet.

Bei der üblichen chemischen Sedierung ist Ihr Liebling ruhig gestellt. Das Problem scheint gelöst. Aber: Hund und Pferd erleben Ihre Angst trotzdem, können sie nur nicht ausdrücken. Sie bleiben „wie gelähmt“. Als Folge wird die Panik oft von Jahr zu Jahr immer größer.

Auch bei Angst zum Beispiel vor dem Besuch beim Tierarzt oder vor dem Autofahren können Sie Akupatches einsetzen.

Links

http://www.reiterhof-neulingen.de/

https://www.comfortplan.de/hundeversicherung.php

https://www.comfortplan.de/pferdehaftpflicht.php

 

 

 

Copyright 2010 - 2015 Heidi Zöbisch - http://www.heidi-zoebisch.de | Tierärztliche Hausbesuchspraxis für alternative Medizin für Cuxhaven, Bremerhaven, Otterndorf, Nordholz